11. Hilfstransport / Teil-1 / Einleitung

04. Juni 2023

Liebe Freunde und Unterstützer, die beiden Fahrzeuge sind in Eigenleistung lackiert worden. Hartmut und Nathanael haben diese staubige Arbeit ausgeführt. Die Autos warten nun darauf von uns diese Woche in die Ukraine gebracht zu werden. Noch am Mittwochabend haben wir auf unserer gemeinsam mit der Funkemedi- engruppe organisierten und durchge- führten Netzwerkveranstaltung unter anderem diesen blauen Transporter gespendet bekommen, den wir nun auch als Transportfahrzeug nutzen können, dafür nochmal vielen Dank! Das Lager ist randvoll mit Hilfsgütern, die wir auf unserer Tour an unserer Kinder- heime, Krankenhäuser und Einheiten im Süden und Osten der Ukraine verteilen werden. Morgen bekommen wir nochmal etliche Paletten Medikamente und Lebensmittel geliefert bevor es dann los geht. Vielen Dank, dass Ihr uns es nun bereits zum elften Mal ermöglicht Menschen zu helfen. Nachlassen werden und dürfen wir nicht.

06. Juni 2023

Aufgrund der dramatischen Ereignisse, die durch die Sprengung des Staudamms eingetreten sind nehmen wir jetzt noch zwei manuelle Wasseraufbereitungsanlagen mit.

06. Juni 2023 / Nachmittags

Wir sind abfahrbereit. Am Vorabend haben wir nach längerem Tetris spielen, auch nahezu alle Hilfsgüter in die Fahrzeuge untergebracht bekommen. Ziel ist es gemein- sam zur polnisch / ukrainischen Grenze zu fahren, um dann in zwei Gruppen jeweils die geplanten Ziele anzufahren. So der Plan….

Hier geht es weiter

Der Übersichtlichkeit halber haben wir die einzelnen Fahrten jeweils getrennt beschrieben. Part1 / Charkiv / Donezk / Dnipro Part2 / Odessa / Mykolajiv

11. Hilfstransport / Teil-1 / Einleitung

04. Juni 2023

Liebe Freunde und Unterstützer, die beiden Fahrzeuge sind in Eigenleistung lackiert worden. Hartmut und Nathanael haben diese staubige Arbeit ausgeführt. Die Autos warten nun darauf von uns diese Woche in die Ukraine gebracht zu werden. Noch am Mittwochabend haben wir auf unserer gemeinsam mit der Funkemediengruppe or- ganisierten und durchge- führten Netzwerkveranstaltung unter anderem diesen blauen Transporter gespendet bekommen, den wir nun auch als Transportfahrzeug nutzen kön- nen, dafür nochmal vielen Dank! Das Lager ist randvoll mit Hilfsgütern, die wir auf unserer Tour an unserer Kinderheime, Kranken- häuser und Einheiten im Süden und Osten der Ukraine verteilen werden. Morgen bekommen wir nochmal etliche Paletten Medikamente und Lebensmittel geliefert bevor es dann los geht. Vielen Dank, dass Ihr uns es nun bereits zum elften Mal ermöglicht Menschen zu helfen. Nachlassen wer- den und dürfen wir nicht.

06. Juni 2023

Aufgrund der dramatischen Ereignisse, die durch die Sprengung des Stau- damms eingetreten sind nehmen wir jetzt noch zwei manuelle Wasserauf- bereitungsanlagen mit.

06. Juni 2023 / Nachmittags

Wir sind abfahrbereit. Am Vorabend haben wir nach längerem Tetris spielen, auch nahezu alle Hilfsgüter in die Fahrzeuge untergebracht bekommen. Ziel ist es gemeinsam zur polnisch / ukrainischen Grenze zu fahren, um dann in zwei Gruppen jeweils die ge- planten Ziele anzufahren. So der Plan….

Hier geht es weiter

Der Übersichtlichkeit halber haben wir die einzelnen Fahrten jeweils getrennt beschrieben. Part1 / Charkiv / Donezk / Dnipro Part2 / Odessa / Mykolajiv